Infos

Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Willy-Brandt-Zeltlagerplatz, Reinwarzhofen 17, 91177 Thalmässing, Deutschland

Anfahrt mit dem Auto:

A 9 bis zur Abfahrt Hilpoltstein/Thalmässing. Dann weiter Richtung Thalmässing-Reinwarzhofen über die ausgeschilderte Bundesstraße Richtung Weißenburg. Der Zeltlagerplatz ist ausgeschildert.

Anfahrt mit der Bahn:

Bis zur Kreisstadt Roth, ab da mit dem Bahnbus bis Thalmässing. Von dort aus sind es noch ca. 5 km ohne ÖPNV.

Über den Zeltlagerplatz:

Der Willy-Brandt-Zeltlagerplatz in Thalmässing liegt auf ca. 500 Meter Höhe zwischen Nürnberg und Ingolstadt. Der „Reinwarzhofener Espan“ (Espan bezeichnet eine Hochebene, die früher als nicht eingezäuntes Weideland genutzt wurde) umfasst eine Fläche von ca. 12 ha und ist an zwei Seiten von einem Waldgebiet begrenzt.

Der Platz verfügt über zwei Großküchen, zwei Lagerhallen, zwei Bürohütten, zwei Bürocontainer, eine Sanistation sowie ein zentrales Sanitärgebäude mit einem angebauten Mehrzweckraum und einer Wäscherei mit je zwei gewerblichen Waschmaschinen und Wäschetrocknern.

Das Sanitärgebäude ist für mehr als 2.000 Personen ausgelegt. Es ist ausgestattet mit 56 Duschkabinen,

144 Waschplätzen (einschl. Toilettenbereich), 42 Toiletten und 18 Urinale sowie zwei behindertengerechten Dusch- und Toilettenanlagen. An diesem Standort befindet sich auch die großzügige Spülstelle für die Teilnehmenden. In dem angebauten Mehrzweckraum mit Kantine und Medienraum stehen noch weitere zwei Toiletten und ein Urinal zur Verfügung. Die Küchenbereiche verfügen für das Personal zusätzliche Sanitärbereiche.

In den letzten Jahren wurde die Infrastruktur des Platzes grundlegend verbessert. Es wurden die Sanitärbereiche und die Großküche 1 erneuert und zusätzliche Strom-, Wasser- und Abwassererschließungen auf dem Gelände geschaffen. Damit wurden insbesondere Großbelegern die Durchführung von Veranstaltungen erleichtert.